HandyGeiz.info Logo
netzbetreiber_d1_t-mobile_d2_vodafone_e+_eplus_o2_handys-ohne-vertrag_handys-mit-vertrag






Home | AGB | Services | Ihr HandyGeiz-SHOP | FAQ | Kontakt | Impressum                                          Als Startseite festlegen  | Zu Favoriten hinzufügen | Empfehlen und Verdienen
 
TOP-ANGEBOTE
von HandyGeiz.info

Handys mit Vertrag und Handys ohne Vertrag

Allgemeine Geschäftsbedingungen


    Die nachstehenden Bedingungen sind im beiderseitigen Einverständnis Vertragsbestandteil der Geschäftsbeziehung des Kunden und threenetwork bzw. deren Partnern (beide nachfolgend Unternehmer genannt); abweichende Einkaufs- oder ähnliche Bedingungen des Kunden finden keine Anwendung.

    Widerrufsbelehrung (Dienstleistungen)
    von Firma threenetwork, Goebenstr. 10, 10783 Berlin, Telefax: + 49 (030) 48827894, E-Mail: info@threenetwork.de

    Widerrufsrecht
    Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform,  jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß §  312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten  an: Firma threenetwork, Goebenstr. 10, 10783 Berlin, Telefax: 030-48827894, E-Mail: info@threenetwork.de.

    Widerrufsfolgen
    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie  uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur  Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

    Besondere Hinweise
    Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

    Ende der Widerrufsbelehrung
    Wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) sind und bei Abschluss des Vertrags in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handeln, besteht das Widerrufsrecht nicht.

    ---

    Widerrufsbelehrung (Lieferung von Waren)
    von Firma threenetwork, Goebenstr. 10, 10783 Berlin, Telefax: + 49 (030) 48827894, E-Mail: info@threenetwork.de

    Widerrufsrecht
    Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Firma threenetwork, Goebenstr. 10, 10783 Berlin, Telefax: 030-48827894, E-Mail: info@threenetwork.de.

    Widerrufsfolgen
    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

    Ende der Widerrufsbelehrung
    Wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) sind und bei Abschluss des Vertrags in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handeln, besteht das Widerrufsrecht nicht.


    2. Zustandekommen des Vertrags

    Bei Dienstleistungen im Bereich der Programmierung und bei Arbeiten im IT-Bereich erfolgt der rechtswirksame Vertragsschluss nur, wenn Aufträge schriftlich durch uns bestätigt wurden. Bei unseren Internet-Angeboten, die nicht die Programmierungs- und IT-Arbeiten, sowie unseren Online-Shop betreffen, erfolgt der rechtswirksame Vertragsschluss mit der Anmeldung für das jeweilige Internet-Projekt.

    Unsere Angebote bei Internet-Dienstleistungen bzw. Projekten, Dienstleistungen im Bereich der Programmierung  und bei IT-Arbeiten sind stets freibleibend und unverbindlich. Der Kunde wird threenetwork über alle zu berücksichtigenden Besonderheiten, insbesondere bei den zu verarbeitenden Daten und den technischen Anlagen aufklären. Weiter wird der Kunde threenetwork über alle bei der Programmierung und den IT-Arbeiten zu berücksichtigenden Pflichten und Vorschriften informieren, soweit sie den Vertragsgegenstand betreffen.

    Alle Vereinbarungen und Angaben bei IT-, sowie Programmierungsarbeiten gelten nur dann, wenn wir sie schriftlich bestätigen. Auf die Schriftform kann nur schriftlich verzichtet werden.

    Alle in Prospekten und sonstigen an den Kunden ausgehändigten Unterlagen enthaltenen Maß-, Leistungs-, und Gewichtsangaben stellen unverbindliche Angaben der Zulieferer dar. Wir stehen für sie nur dann ein, sofern wir hierfür eine ausdrückliche Verbindlichkeitserklärung schriftlich dargelegt haben.

    Der Vertrag im Online-Shop kommt erst mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung an Sie per E-Mail zustande.

    Mit Ihrer Shop-Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, den Vertrag mit Ihnen zu schließen. Die Shop-Bestellung nehmen Sie vor, wenn Sie sämtliche Angaben während des Bestellprozesses eingeben und schließlich in Schritt 4 unter "Überprüfen Sie Ihre Bestellung!" das Bestellformular durch Betätigen des Buttons "Abschicken der Bestellung" an uns versenden.

    Wir versenden zunächst eine Bestell-Eingangsbestätigung. Ihr Vertragsangebot (Bestellung) können wir innerhalb von 2 Tagen unter Zusendung einer Auftragsbestätigung annehmen.

    Bei Bestellungen in unserem Online-Shop, Dienstleistungen im Bereich der Programmierung und bei Arbeiten im IT-Bereich kommt der Vertrag zustande mit:

    Firma threenetwork
    Goebenstr. 10, 10783 Berlin
    Telefon: +49 (030) 48827890 | Telefax +49 (030) 48827894
    E-Mail: info@threenetwork.de


    3. Speicherung des Vertragstextes

    Wir speichern Ihre Shop-Bestellung und die Ihrerseits eingegebenen Bestelldaten. Sollten Sie einen Ausdruck Ihrer Shop-Bestellung wünschen, haben Sie die Möglichkeit, eine Bestellbestätigung auszudrucken. Nach Durchlaufen des Bestellvorgangs mit dem abschließenden Schritt 4 und der Betätigung des Buttons "Abschicken der Bestellung" erhalten Sie auf Ihrem Bildschirm den Hinweis "Vielen Dank! Wir haben Ihre Bestellung erhalten!". Hier haben Sie die Möglichkeit, die Shop-Bestellung mit allen eingegebenen Daten auszudrucken.

    Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse angegeben haben, erhalten Sie die Bestellbestätigung außerdem mit allen eingegebenen Daten per E-Mail.


    4. Erreichbarkeit

    threenetwork gewährleistet eine Erreichbarkeit der Internet-Dienstleistungen bzw. Projekte von 90 % (neunzig Prozent) im Jahresmittel. Hiervon ausgenommen sind Zeiten, in denen die Server der Internet-Dienstleistungen bzw. Projekte auf Grund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht im Einflussbereich von threenetwork liegen (höhere Gewalt, Verschulden Dritter, usw.), über das Internet nicht zu erreichen sind, sowie Zeiten, in denen routinemäßige Wartungsarbeiten durchgeführt werden. threenetwork kann den Zugang zu den Leistungen beschränken, sofern die Sicherheit des Netzbetriebes, die Aufrechterhaltung der Netzintegrität, insbesondere die Vermeidung schwerwiegender Störungen des Netzes, der Software, oder gespeicherter Daten dies erfordern.


    5. Zugang und Kenntnisnahme der AGB, Änderungen und weitere Benachrichtigungen, Kontaktaufnahme durch den Kunden

    Mit der Anmeldung und Nutzung der Internet-Dienstleistungen bzw. Projekte, der Durchführung von IT- bzw. Programmierungsarbeiten und der Shop-Bestellung bzw. Nutzung erkennt der Kunde die AGB an. Die AGB können vor der Anmeldung bei der jeweiligen Internet-Dienstleistung bzw. dem Projekt, vor der Bestellung im Online-Shop oder vor Durchführung von IT-, sowie Programmierungsarbeiten vom Kunden ausgedruckt oder auf einem dauerhaften Datenträger gespeichert werden. threenetwork behält sich das Recht vor, diese AGB mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu ändern oder zu ergänzen, sofern dies notwendig erscheint und der Kunde hierdurch nicht wider Treu und Glauben benachteiligt wird. Änderungen der AGB werden in geeigneter Weise durch Benachrichtigung in Textform bekannt gegeben. Der Kunde kann nach Bekanntgabe und Kenntnisnahmemöglichkeit innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen den Änderungen der AGB widersprechen. Widerspricht der Kunde den geänderten Bedingungen nicht innerhalb der Frist von 14 Tagen nach Bekanntgabe und Kenntnisnahmemöglichkeit schriftlich gegenüber threenetwork oder nutzt er die jeweilige Internet-Dienstleistung weiterhin, so werden die geänderten oder ergänzenden Bedingungen ihm gegenüber wirksam. Widerspricht der Kunde fristgemäß, so sind beide Parteien berechtigt, den Vertrag mit einer Kündigungsfrist von einem Monat zu kündigen, sofern nicht bereits ein jederzeitiges Kündigungsrecht besteht. Bis zur Vertragsbeendigung gelten die ursprünglichen AGB fort. Etwaige im Voraus über den Beendigungszeitraum geleistete Leistungsentgelte werden dem Kunden anteilig zurückerstattet. Weitere Ansprüche des Kunden sind ausgeschlossen. threenetwork wird in der Unterrichtung über die Änderungen auf die Möglichkeit des Widerspruchs und der Kündigung, die Frist und die Rechtsfolgen, insbesondere hinsichtlich eines unterbliebenen Widerspruchs, besonders hinweisen. threenetwork wird, soweit nichts anderes durch diese AGB oder anderweitige Vereinbarung mit dem Kunden bestimmt wird, in der Regel mit dem Kunden per E-Mail kommunizieren. Der Kunde stellt sicher, dass ihn E-Mails, die von threenetwork an die von ihm angegebene bzw. durch ihn auf anderem Wege (bspw. Newsletteranmeldung) mitgeteilte E-Mail Adresse versandt werden, erreichen. Er wird dafür u.a. durch entsprechende Einstellungen des Spam-Filters sorgen und seine E-Mail Adresse daraufhin regelmäßig überprüfen. Im Übrigen bleibt threenetwork für den übrigen Schriftverkehr vorbehalten, welche Form der Korrespondenz threenetwork wählt. Der Kunde wird bei jeder Kontaktaufnahme mit threenetwork angeben, auf welche Internet-Dienstleistung bzw. welches Projekt sich sein Anliegen bezieht und seine entsprechenden Kundendaten mitteilen, um eine Zuordnung des Kunden zu ermöglichen und eine schnelle Abhilfe zu schaffen.


    6. Spielregeln und sonstige Regeln

    Die Spielregeln und sonstigen Regeln der jeweiligen Internet-Dienstleistung werden ausschließlich auf dem dazugehörigen Internet-Projekt veröffentlicht. Der Kunde hat sich strikt an diese Regeln zu halten. Mit der Teilnahme und Benutzung der jeweiligen Internet-Dienstleistung erkennt er die zugehörigen Regeln verbindlich an. Der Kunde wird auch im Übrigen alles unterlassen, die Regeln zu untergraben, zu unterwandern oder den Spielbetrieb und die Nutzung der Internet-Dienstleistung betreffend, zu stören.


    7. Kundendienst

    Fragen zu Ihrer Bestellung oder bei Reklamationen richten Sie bitte an unseren Service:

    - per E-Mail: support@threenetwork.de
    - telefonisch: +49 (030) 48827890
    - per Fax: +49 (030) 48827894


    8. Eigentumsvorbehalt

    Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von threenetwork.


    9. Preise

    Der Kunde ist verpflichtet, sich im Online-Shop über die aktuellen Preise des gewünschten Produktes zu informieren, bevor er eine Shop-Bestellung auslöst.

    Ebenso gilt es, dass der Kunde die Verpflichtung hat, sich vor Ausführung von IT-, sowie Programmierungsarbeiten über die aktuellen Preise bei threenetwork zu informieren.

    Dies gilt in gleicher Weise auch für die von threenetwork zur Verfügung gestellten und betriebenen Internet-Projekte.


    10. Zahlung-, Lieferbedingungen, Zahlungsverzug

    Wir liefern binnen 5 Werktagen nach Zahlungseingang, wenn nicht beim Artikel im Online-Shop anders angegeben.

    Wir bieten im Online-Shop Lieferung auf Rechnung, gegen Vorkasse, Lastschrift und Zahlung per Kreditkarte. Bei Zahlung auf Rechnung verpflichten Sie sich, den Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware zu begleichen. Bei Zahlung per Bankeinzug erfolgt die Abbuchung innerhalb eines Monats nach Auftragseingang. Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Abbuchung nach Versendung der Ware.

    threenetwork ist bei Dienstleistungen im Bereich der Programmierung und bei Arbeiten im IT-Bereich berechtigt, nach Lieferung jeder einzelnen Einheit bzw. Erbringung einer Teilleistung Rechnung zu legen. Bei Individualsoftware ist threenetwork berechtigt, ein Drittel des Auftragswertes bei Auftragserteilung vorab in Rechnung zu stellen.

    Eventuelle laufende Lizenzgebühren und eventuelle Hotlinegebühren im Bereich der Programmierung und bei Arbeiten im IT-Bereich werden jährlich im Vorhinein verrechnet. Rechnungen im Bereich der Programmierung und bei Arbeiten im IT-Bereich sind innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum ohne Abzug zu zahlen.

    Bei Dienstleistungen im Bereich der Programmierung und Arbeiten im IT-Bereich sind die von uns genannten Termine und Fristen unverbindlich, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde.

    Alle Leistungserbringungen bei Dienstleistungen im Bereich der Programmierung und von IT-Arbeiten stehen unter dem Vorbehalt richtiger und rechtzeitiger Versorgung durch den Zulieferer. Außerdem erfolgen sie nicht vor Klärung aller Einzelheiten der Ausführung und verlängern sich unbeschadet unserer Rechte bei Kundenverzug um die Zeit, die der Kunde in Verzug ist. Teilleistungen sind zulässig.

    Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von unvorhersehbaren Ereignissen wie z. B. Transportbeeinträchtigung, Materialbeschaffungsschwierigkeiten, auch auf Seiten unserer Lieferanten, haben wir auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten: sie berechtigen uns, die Leistung um die Dauer der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben oder wegen des noch nicht erfüllten Teils ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten.

    Ersatzvornahme, Rücktritt und Schadenersatz kommen erst dann in Betracht, wenn threenetwork die Nacherfüllung ablehnt oder mindestens zwei Versuche fehlgeschlagen sind.

    Im Falle des Zahlungsverzugs behalten wir uns die Geltendmachung von Mahnkosten vor.

    Bei Dienstleistungen im Bereich der Programmierung und bei Arbeiten im IT-Bereich ersetzt der Kunde uns den entstandenen Schaden, sofern dieser vom Vertrag aus Gründen zurück tritt, die wir nicht zu vertreten haben. Dieser beträgt im Zweifelsfall 20 % des Bruttoauftragswertes.

    Wenn der Kunde im Bereich der Programmierungsdienstleistungen und IT-Arbeiten seinen Zahlungsverpflichtungen nicht pünktlich nachkommt, seine Zahlungen einstellt oder wenn uns andere Umstände bekannt werden, die seine Kreditwürdigkeit in Frage stellen, so sind wir berechtigt, die gesamte Restschuld fällig zu stellen, Vorauszahlungen oder Sicherheitsleistungen zu verlangen. Kommt der Kunde diesem Verlangen nicht nach, können wir nach Fristsetzung mit Ablehnungsandrohung vom Vertrag zurücktreten oder Schadenersatz wegen Nichterfüllung verlangen.

    Der Kunde ist zur Aufrechnung, Zurückbehaltung oder Minderung nur berechtigt, wenn die Gegenforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.


    11. Gewährleistung und Haftung

    Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte. threenetwork haftet nicht für Datenverluste, die aus IT-, sowie Programmierungsarbeiten entstehen. Der Kunde muss entsprechende Datensicherungen rechtzeitig vor den IT-, sowie Programmierungsarbeiten selbst vornehmen. Des Weiteren wird der Browser Microsoft Internet Explorer in der Version 6.x nicht mehr supported. Es kann somit keine Haftung bzw. Gewährleistung für eventuelle Darstellungsfehler oder allgemeine sowie sonstige Fehler in Zusammenhang mit dem Microsoft Internet Explorer 6.x im Bereich der IT- und Programmierungsarbeiten übernommen werden.


    12. Geheimhaltung / Schutz- und Urheberrechte

    Sowohl wir als auch der Kunde sind gleichermaßen verpflichtet, Informationen über Betriebs- und Geschäftsinterne einer Partei streng vertraulich zu behandeln, soweit sie sich aus einem Vertrag ergeben. 

    Der Kunde steht dafür ein, dass die im Rahmen des Auftrages bei IT-, sowie Programmierungsarbeiten von uns gefertigten Schriftstücke, Organisationspläne, Entwürfe, Zeichnungen, Aufstellungen, Berechnungen und Teststellungen nur für seine eigene Zwecke verwendet werden und sie Dritten nicht zugänglich macht. Soweit an unseren Arbeitsergebnissen Urheberrechte entstanden sind, verbleiben dieselben bei uns.

    Die Verpflichtung des Kunden zur Geheimhaltung und zum Urheberschutz bei IT-, sowie Programmierungsarbeiten schließt ohne Beschränkung auch die Verpflichtung ein zu gewährleisten, dass die Geheimhaltungsverpflichtung und der Urheberschutz auch von seinen Mitarbeitern gewahrt werden.

    Der Kunde erkennt an, dass er bei einem Verstoß gegen Schutz- und Urheberrechte alle rechtlichen Risiken und Folgen selbst trägt.


    13. Datenschutz

    Die für die Vertragsabwicklung erforderlichen persönlichen Daten werden elektronisch gespeichert. Grundsätzlich werden keine Daten gegenüber Dritten bekanntgegeben, außer zum Zwecke der Vertragsabwicklung und Abrechnung oder wenn threenetwork gesetzlich zur Offenlegung verpflichtet ist.

    threenetwork behält sich jedoch das Recht vor, auch ohne ausdrückliche Einwilligung den Kunden im Rahmen des gesetzlich zulässigen auf weitere Dienstleistungen und Projekte von threenetwork auch durch elektronische Mitteilung aufmerksam zu machen, wenn der Kunde dem nicht widersprochen hat. Der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit des Widerspruchs.

    Auf Wunsch besteht generell die unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person bei uns persönlich gespeicherten Daten. Diese Auskunft erfolgt in der Regel auf elektronischem Weg.

    Bei Beendigung des Vertragsverhältnisses werden die Daten aus unserem System gelöscht.

    Wichtiger Hinweis bezüglich der Verwendung von Facebook Social Plugins auf unseren Internetseiten:

    Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins ("Plugins")  des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet.

    Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

    Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Gefällt mir" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

    Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.

    Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

    Beachten Sie bitte auch die Datenschutzhinweise von Facebook auf http://www.facebook.com/policy.php


    14. Sonstiges

    (1) Dieser Vertrag und die gesamten Rechtsbeziehungen der Parteien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

    (2) Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand und für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist unser Geschäftssitz, sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt.

    (3) Alle Vereinbarungen, die zwischen den Parteien zwecks Ausführung dieses Vertrages getroffen werden, sind in diesem Vertrag schriftlich niedergelegt.

    (4) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden oder eine Lücke enthalten, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle der unwirksamen Regelung eine solche gesetzlich zulässige Regelung zu treffen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt, bzw. diese Lücke ausfüllt.


Presseberichte zu HandyGeiz.info:

Onlinkosten.de - Handygeiz.info: Handy-Flatrate für 11,99 Euro



 

HP 635 (LH417EA) +
Samsung S5230 Star


! nur 27,95 € Grundgebühr pro Monat !
Notebook 40cm Windows 7 + Samsung S5230 Star

Netze: D1
Tarife: Call & Surf-Mobil S Handy 10

Ausstattung:
HP 635 (LH417EA) +
Samsung S5230 Star

= -10,00 €
Auszahlung


All-in Flat + Internet

Netze: o2
Tarife: All-in Flat + Internet

Ausstattung:
- Flatrate in alle Netze
- Flatrate ins Festnetz
- Flatrate ins Internet
- monatlich kündbar

= 0,00 €


100 Frei-Minuten und 100 Frei-SMS in alle Netze
inkl. Internet-Flatrate !!!

Nur 9,95 € pro Monat mit 1 Monat Vertragslaufzeit

All-in Flat + Internet

Netze: D2, o2
Tarife: All-in-M light

Ausstattung:
- 100 Frei-Minuten in alle Netze
- 100-Frei-SMS in alle Netze
- Flatrate ins Internet
- 1 Monat keine Grundgebühr bei o2 !
- monatlich kündbar

= 0,00 €


Wie kündige ich ordnungsgemäß meinen Handyvertrag?




 HandyGeiz.info wird betrieben von threenetwork. threenetwork, Goebenstr. 10, 10783 Berlin. Alle Rechte vorbehalten.
             Copyright © 1998-2012 threenetwork.